Tennissocken

Wir haben uns große Mühe gegeben, einige wirklich fantastische Tennissocken für Männer herzustellen. Es sind zwar nicht die billigsten Tennissocken auf dem Markt, dafür aber einige der besten.

TENNISSOCKEN MIT FROTTEE

Unsere Herren Tennissocken zeichnen sich dadurch aus, dass sie innen mit Frottee ausgestattet sind. Frottee ist ein spezielles Gewebe, das dadurch hergestellt wird, indem das Garn nicht fest verwoben wird, sondern kleine Schlingen gelassen werden. Die allermeisten Handtücher sind aus Frotteegewebe, was die besondere Saugfähigkeit erklärt. Die Sole unserer Tennissocken sind mit Frottee gepolstert, was beim Laufen ein sehr weiches, fast federndes, Gefühl garantiert.

Das Frottee in billigen Tennissocken ist häufig sehr grob und außerdem auch auf der Oberseite der Socken zu finden. Wir haben uns hingegen entschieden, nur die Sole unserer Tennissocken mit Frottee herzustellen. Die Oberseite unserer Socken unterscheidet sich daher nicht von normalen Socken. Das hat den Vorteil, dass die Füße locker in die Schuhe passen und die Socken nicht knautschen. Das Frottee auf der Unterseite der Socken ist zudem extra feinmaschig, was sich besonders weich anfühlt. Mit anderen Worten: In den Tennissocken von DIE-BASICS erhältst du das Beste aus zwei Welten: Extra bequeme Socken, die trotzdem für Sport hervorragend geeignet sind!

Die Frottee-Unterseite der Socken nimmt Flüssigkeit gut auf, daher sind die Strümpfe besonders gut für heiße Tage geeignet. Wenn du unsere weißen Tennissocken zum Sport nutzen möchtest, wirst du feststellen, dass sie Schweiß sehr gut absorbieren, und somit Schweißfüßen vorbeugen.

WARUM ENTHALTEN DIE TENNISSOCKEN ELASTAN?

Billige Tennissocken bestehen normalerweise aus Baumwolle mit Polyester oder Nylon. Diese und ähnliche Tennissocken sind nicht besonders dehnbar und man weiß nie, ob die Socken eine gute Passform haben. Wir haben uns entschieden, unsere Tennissocken für Herren aus Baumwolle mit Elastan herzustellen, damit die komplette Socke dehnbar ist. Dadurch passen sich unsere Tennissocken gut deinem Fuß an.

TENNISSOCKEN IN DER RICHTIGEN GRÖSSE 

Tennissocken müssen gut am Fuß sitzen. Dies gilt grundsätzlich für alle Socken, ist aber besonders wichtig für Tennissocken, wenn du planst, mit den Socken Sport zu machen. Wir sind uns sicher, dass unsere Tennissocken dir gut passen werden, da sie Frottee nur unter dem Fußballen haben. Aber selbstverständlich ist es wichtig, trotzdem die richtige Größe zu haben. Wir haben uns entschieden, unsere weißen Tennissocken für Herren in zwei Größen herzustellen: 40-44 und 44-47.

Wie bei all unseren anderen Socken auch, musst du die Tennissocken erst waschen, bevor sie perfekt sitzen. Die Socken werden im Werk gebügelt, bevor sie verpackt werden. Durch das Bügeln dehnen sie sich ein wenig, aber sobald du die Socken gewaschen hast, nehmen sie ihre natürliche Form an und haben die richtige Passform.

Wir haben einen Größenratgeber erstellt, um dir dabei zu helfen, die passenden Socken zu finden. Der Ratgeber kann dir helfen, wenn du dir nicht sicher bist, was deine passende Größe für unsere Tennissocken ist.

TENNISSOCKEN MIT “ECHTER FERSE”

Viele Tennissocken werden ohne echte Ferse hergestellt. Dies ist insbesondere bei billigen Tennissocken der Fall. Dafür gibt es eine einfache technische Erklärung. Es ist teuer, die Sockenmaschine so einzustellen, dass sie eine Socke mit Ferse strickt. Viele billige Tennissocken werden daher aus einem Stück “Sockenschlauch” hergestellt. Bei einigen billigen Tennissocken wird das Fersenteil dadurch hergestellt, dass die Sockenmaschine einige Maschen überspringt. Du kannst diese billigen Socken daran erkennen, dass sie innen einige lose Fäden haben.

Wenn du die Ferse unserer Herren-Tennissocken betrachtest, wirst du etwas erkennen, das fast wie eine Naht aussieht. Diese Nähte entstehen, wenn die Strumpfmaschine die Ferse selbst strickt. Dies wird auch als “echte Ferse” bezeichnet und sorgt für eine bessere Passform und eine längere Haltbarkeit.

TENNISSOCKEN IM TROCKNER

Wir haben für unsere Tennissocken Garne von so guter Qualität eingekauft, dass die Socken bei hoher Temperatur gewaschen werden können. Auch die anschließende Tour im Trockner stellt für unsere Tennissocken kein Problem dar. Die Passform verändert sich dadurch nicht und bleibt auch nach vielen Waschgängen erhalten. Für die Umwelt ist es natürlich besser, wenn du auf den Wäschetrockner verzichtest und deine Tennissocken stattdessen zum Trocknen an die frische Luft hängen. Aber wenn du dich für den Trockner entscheidest, können unsere Tennissocken die Belastung locker vertragen.

WIE WERDEN UNSERE TENNISSOCKEN GETESTE?

Die Tennissocken durchlaufen eine Reihe von Tests in unserem Testlabor, bevor sie für DIE-BASICS in Produktion gehen. Waschen und Trocknen ist einer der einfachsten Tests. Anschließend werden die Dehnbarkeit und Schrumpfung getestet. Mit einem Lineal wird die Länge der Socken nach dem Waschen und Trocknen gemessen. Der Vergleich mit der ursprünglichen Sockenlänge liefert das Testergebnis.

So ein einfacher Test allein genügt jedoch nicht unseren Ansprüchen. Durch das Elastan in den Socken ziehen die Socken sich nach dem Waschen und Trocknen immer etwas zusammen. Entscheidend ist daher, dass sie sich wieder auf die Ursprungsgröße dehnen lassen. Zu diesem Zweck wird die Socke in einen Dehnbarkeitstester eingespannt. Ein durch ISO-Normen definiertes Gewicht dehnt die Socke dann auf die maximale Länge. Dies ist ein Test, bei dem das Anziehen der Tennissocken an Ihren Füßen simuliert wird.

Ein weiterer wichtiger Test, den die Tennissocken durchlaufen müssen, ist ein sogenannter Abriebfestigkeitstest. Der Abriebfestigkeitstest erfolgt auf einer sogenannten Martindale-Maschine. Bei diesem Test wird ein Teil der Socke einer wiederholten, gleichmäßigen Belastung ausgesetzt. Dadurch wird der Verschleiß simuliert, dem deine Socken beim Gehen in den Schuhen ausgesetzt sind. Typischerweise ist es die Ferse, die wir auf der Martindale-Maschine testen, da sie eine der exponiertesten Stellen bei Strümpfen ist.

NACHHALTIGE SOCKEN?

Es ist leider nicht möglich, nachhaltige Socken herzustellen. Die Herstellung von Kleidung im Allgemeinen erfordert viele verschiedene Schritte, die mehr oder weniger umweltfreundlich sind. Selbstverständlich versuchen wir alle Prozesse in der Produktion zu optimieren. Negative Umweltbelastungen lassen sich dabei aber leider nicht vollständig vermeiden.

Deshalb sind wir zu folgender Überzeugung gelangt: Das Beste, was wir tun können, besteht darin, Tennisstrümpfe in bestmöglicher Qualität herzustellen. Viele billige Socken müssen häufig ersetzt werden. Im Gegensatz dazu sind unsere Tennissocken sehr langlebig. Dadurch tragen wir etwas zu einer nachhaltigeren Welt bei. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass wir einen Socken-Stopfen-Ratgeber erstellt haben, indem du erfahren kannst, wie du Löcher in deinen Socken stopfen kannst.